Weltfrauentag

Weltfrauentag

Frühstückskino zum Weltfrauentag.

Am Sonntag, 19. März luden die Frauensprecherin, Petra Knake, des Ortsverbandes Hoya und die Gleichstellungsbeauftragte der Samtgemeinde Hoya, Ursula Priggen-de Riese, zum Frühstückskino in den Filmhof Hoya ein. Das Publikum konnte sich nach dem reichhaltigen Frühstück bei einem spannenden Film zurücklehnen. Auch in diesem Jahr waren die Veranstalterinnen mit der Resonanz sehr zufrieden. Der Film „Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen“ war eine gute Wahl, was auch die Zuschauerinnen bestätigten. Erfreulich war, dass auch einige Herren den Weg ins Kino fanden. Der gezeigte Film handelt von drei genialen Afro-Amerikanischen Mathematikerinnen, die trotz großer Vorurteile seitens der Kollegen, bei der NASA arbeiteten, um die dortigen Ingenieure bei deren Berechnungen zu unterstützen. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Mission von John Glenn, dem ersten Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff komplett umkreiste, gelang. Das Frauen-Trio überschritt dabei dank ihrem Durchhaltevermögen Geschlechts- und Rassengrenzen und inspirierte Generationen an ihren großen Träumen festzuhalten.